Startseite HETA  >  Produkte  >  Verladetechnik  >  Drehgelenke

UNSERE DREHGELENKE

Das "Herz" eines jeden Verladearms

Das Drehgelenk ist das Herz eines jeden Verladearms und für den sicheren, bediener- und umweltfreundlichen Produktumschlag von herausragender Bedeutung!

Unsere Drehgelenke erfüllen höchste Anforderungen zur Beständigkeit gegen die durchgeleiteten Produkte, einfache Handhabung, Dichtigkeit und Lebensdauer. Ein besonderes Merkmal ist der geringe Wartungsaufwand.

Eigenschaften des Drehgelenks

  • starre Rohrleitungen werden beweglich
  • Rotationen von bis zu 360° unter Innendruck
  • leckagefrei
  • lange Lebensdauer
  • modernster Stand der Technik

WSS "Super Single" - Split Flange Swivel Joint

  • gehärtete Kugellaufbahn
  • Drehgelenkmodul in Schwarzstahl, beschichtet
  • für hohe Belastungen
  • geringe Bauhöhe
  • Drehgelenkmodul austauschbar
  • lebensdauergeschmiert
  • Leckagekontrolle möglich

Werkstoffe

Das Drehgelenk kann aus ASTM A 105, ASTM A 304 L,
ASTM A 316 L und Aluminium hergestellt werden.
Gängige Dichtungswerkstoffe sind Viton, PTFE und Kalrez.

Materialien für die Anschlussflansche je nach Anforderung gemäß den technischen Details.

DIN und Sondermaterialien auf Anfrage möglich.

WL 2 - Split Flange Swivel Joint

  • zwei Kugellaufbahnen
  • bei Ausführung in Stahl sind die Kugellaufbahnen gehärtet; in Edelstahl ist die Ausführung der Kugelbahn mit aufgeschweißten Stelliten möglich
  • für höchste Belastungen
  • doppelte Abdichtung
  • lebensdauergeschmiert
  • PTFE-Auskleidung möglich
  • Leckagekontrolle möglich
  • Mantelbeheizung möglich

Technische Details

  • Baugrößen 2", 3", 4", 6"
  • max. Arbeitsdruck beträgt 40 bar
  • Arbeitstemperatur liegt zwischen -40 °C und +240 °C
  • TA-Luft in Vorbereitung